Du erhältst eine Bestellnummer, die in der Auftragsbestätigung angegeben wird. Außerdem solltest du eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Wenn du diese Bestätigungs-E-Mail nicht erhältst, prüfe zunächst deinen Spam-Ordner, bevor du den Kundenservice kontaktierst.

Wenn du deine Bestellung am Ende des Bestellvorgangs aufgibst, werden wir dies per E-Mail bestätigen. Diese Bestätigung bedeutet nicht, dass deine Bestellung angenommen wurde. Unsere Annahme deiner Bestellung erfolgt, wenn wir dir per E-Mail eine Bestellbestätigung senden, woraufhin zwischen dir und uns ein Vertrag zustande kommt und wir die Waren an dich versenden.

Wenn wir deine Bestellung nicht annehmen können, werden wir dir dies mitteilen und die bestellten Produkte nicht in Rechnung stellen. Wir können deine Bestellung aus folgenden Gründen nicht annehmen:

  1. Die Ware ist ausverkauft oder anderweitig nicht verfügbar;
  2. unvorhersehbare Beschränkungen unserer Ressourcen, die wir vernünftigerweise nicht einplanen konnten;
  3. wir können deine Zahlung nicht bewilligen;
  4. es ist uns nicht gestattet, die Waren an dich zu verkaufen, oder es ist dir nicht gestattet, die Waren von uns zu kaufen;
  5. du hast zu viele Waren bestellt;
  6. es ist ein Fehler bei der Preisfestsetzung oder der Beschreibung der Ware unterlaufen oder
  7. wir können die von dir bestimmte Lieferfrist nicht einhalten.